19.01.2017 | Sexismus

Audiomitschnitt zur Veranstaltung zur Kritik am Familismus

Am 8. August 2016 hat die feministische Historikerin Gisela Notz einen Vortrag bei unserem Perspektive-Tresen zum Thema »Familienglück?« gehalten. Es ging bei ihrem Beitrag um die Ideologie des Familismus, welcher die bürgerliche Kleinfamilie – die heterosexuelle, monogame Ehe – als naturgegeben darstellt. Sie hat dazu 2015 im Schmetterling-Verlag das Buch »Kritik des Familismus« veröffentlicht. Den Familismus beschreibt sie als eine Spielart des Antifeminismus, denn in der bürgerlichen Kleinfamilie herrschen geschlechtshierarchische Rollenverteilungen.

Tags: Audio-Mitschnitt, Frauenkampf, Perspektive-Tresen, Sexismus

Bewegte Bilder

Veranstaltungstipps

08.03.2018 | 15:30 Uhr | Schlesisches Tor | Berlin | Demonstration: Internationalistische Frauen*kampf-Demo

Aktuelle Newsletter

02.02.2018: Newsletter Nummer 065

04.01.2018: Newsletter Nummer 064

01.12.2017: Newsletter Nummer 063

Organisiert in